Bleigearbeitetes Vitral

 

Wie bei allen unseren Vitrales, beginnen wir, indem wir einen Entwurf in der Originalgröße des Platzes zeichnen, für den das Vitral bestimmt ist. Dieses Design ist das Muster oder die Schablone, mit der wir sorgfältig jedes einzelne Glasstück schneiden, wir schleifen die Ränder glatt und beginnen mit der Zusammensetzung der Gesamtarbeit mit eingearbeiteten Bleifassungen zwischen den einzelnen Stücken, ohne Spalte zu lassen und löten jeden Punkt wo 2 Bleifassungen aufeinander treffen. Sobald das Vitral vollständig verlötet ist, stellen wir eine Verstärkung aus Metall her und verlöten auch diese um den Rahmen oder mit den Linien des Vitrals. Jetzt fehlt nur noch der Prozess des Versiegelns (Abdichtung). Dazu stellen wir eine pastenartige Mischung her, die die Zwischenräume zwischen dem Glas und der Bleifassung füllen soll, wir lassen sie trocknen oder trocknen sie, reinigen vorsichtig und vollständig alle Glas- und Bleiteile des Vitrales, um anschließend Patina aufzutragen. Diese bewirkt, dass die Bleifassungen dunkler werden und jeder Schnitt und jedes Detail des Designs klarer hervortritt. Zum Schluss reinigen und installieren wir Ihr Vitral.

Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
IMG_20171116_143011_790
vitral pavo real instalado
pavo real emplomado y soldado
emplomando pavo
CUADROS
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung
Bleiverglasung